28. Februar 2016

Trauerkarten mit Federprägung

So ich habe die Idee gleich umgesetzt und eine Trauerkarte mit dieser Federprägung ausprobiert...

Ich hab nicht mal das Papier gewechselt... denn in Natura ist es nicht so grell, wie es auf dem Foto wirkt... nein sondern richtig schön sanft dunkelviolett. Wenn schon dunkel, dann nicht zwingend schwarz!




Als Spruch habe ich wieder die schönen Mundart-Stempel verwendet...




Hier noch mit einem anderen Spruch....









Ich wünsche euch einen schönen Sonntag.

Kreative Grüsse
Adriana

Kommentare:

  1. Edel und fein...
    Liebe Sonntagsgrüsse an Dich liebe Adriana schickt Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Sieht edel aus mit der Prägung, liebe Adriana.
    Und die Mundart-Stempel sind sowieso genial. Die sollten mal nach Deutschland expandieren! :-D
    LG, Ellis

    AntwortenLöschen
  3. wow...da kann ich mich nur wieder anschließen. Die
    Karten sehen soooo edel aus...ich bin ganz begeistert!
    Ganz liebe Grüße...Heike

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Adriana,
    die Federprägung ist wunderschön und wirkt so edel. Dazu der Stempel... so sieht eine perfekte Karte aus!
    Ganz liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  5. Super edel und einfach schön!
    Liebe Grüße
    Sylwia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Adriana,
    die sind wunderschön schlicht und elegant, gefallen mir sehr!
    Mit den Mundart-Stempeln liebäugle ich auch gerade :-)
    LG Corinna

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir Zeit nimmst und dich auf meinem Blog umschaust. Ich freu mich über eine Nachricht von dir:-) Liebe Grüsse Adriana