27. November 2016

Chipboard

Im Forum vom Baschtuegge.ch hatte eine Kollegin zur Aktion 12 Monate - 12 Weihnachtskarten aufgerufen.
Jeden Monat habe ich nicht geschafft... dabei wäre es so einfach gewesen und man hätte ohne Stress einen Teil seiner Weihnachtskarten...

Ein Thema war eine Karte mit Chipboards.... solche Teile hatte ich eigentlich gar nicht zu Hause. Also machte ich sie aufgrund Hinweis von Carmen (Shop-Besitzerin) selber:-) Aus dickem Kraft-CS habe ich die Flügel mehrfach ausgestanzt und dann übereinander geklebt. Um trotzdem die Leichtigkeit der Flügel zu bewahren, habe ich am Schluss noch mehrere Lagen Seidenpapier geklebt.







Neben Kraft-CS habe ich es noch mit Dunkelblauem CS versucht...



Hier noch einmal alle zusammen... habe gleich je zwei gewerkelt und den gesamten Bogen des Designpapiers verarbeitet.





Kreative Grüsse
Adriana

Kommentare:

  1. Wunderschön und immer noch "leicht";))
    Hab einen schönen Adventssonntag!

    GlG von Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Kerstin.
      Ich hoffe, du hattest auch eine schönen Adventssonntag.
      GlG Adriana

      Löschen
  2. Eine tolle Parade! Ja, die haben so was Leichtes,das passt so schön zu den Engelsflügeln!

    Schönen 1.Advent für dich,Conny

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Adriana... sooo schön... und jetzt bin ich noch glücklicher dass ich nächste Woche auch den Flügel bekomme... Danke für die wunderschöne Inspiration!!
    Wünsche dir von Herzen einen schönen 1. Advent mit deiner Familie.
    GLG Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, dann bin ich auf deinen Einsatz gespannt, liebe Simone:-)
      Vielen Dank, wir waren auf dem Weihnachtsmarkt im Dorf....
      GlG Adriana

      Löschen
  4. Liebe Adriana,

    ganz besonders schöne, mal "unaufgeräumte" Karten, toll!

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Adriana, ich liebe dieses Flügelchen auf deinen Karten ;)
    sie ist so vielseitig einsetzbar und das ganze Jahr über ein echtes Highlight!
    Du hast so recht, einmal den Bogen angeschnitten, macht es Sinn eine Serie daraus zu werkeln.
    Ganz zauberhaft ;))
    Zarte Grüße und nochmals einen schönen Adventssonntag mit deinen Lieben, Diana


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-) herzlichen Dank, liebe Diana:-)
      Das stimmt, die Flügel sind sehr vielseitig...
      Ja und trotzdem mache ich es selten, da mich das Papier meistens reut;-) aber hiervon habe ich noch ein zwei Bögen:-)))
      GlG Adriana

      Löschen
  6. Dir auch noch einen schönen ersten Advent - die Karten sind recht ungewöhnlich. Gefallen mir aber sehr gut!
    LG, Eunice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, liebe Eunice:-)
      Vielen Dank.
      LG Adriana

      Löschen
  7. Hallo Adriana,
    mit Chipboards arbeite ich inzwischen nur noch sehr selten, da sie mir meist zu dick/hoch sind. Aber du hast eine super Lösung für dein "Problem" gefunden und schöne Karten gestaltet.
    Du hast Designpapier verwendet? Ich hätte dir zugetraut, diese Kleckse selbst gemacht zu haben (das war ein Kompliment!). :)
    Ganz liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  8. Wow, das sind ja tolle Karten. Einfach bezaubernd mit den Engelsflügeln.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Adriana,
    die Kärtchen sind einfach zauberhaft geworden!
    Toll kombiniert!
    GLG
    Sylwia

    AntwortenLöschen
  10. Eine fröhliche und sehr harmonische Karte! Toll gemacht, liebe Adriana! :)
    GLG Julia

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschöne Karten, liebe Adriana!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Adriana,
    Liebe Dank für Deine wundervolle Karte. Endlich habe ich ein paar Flügel. Ich wünsche Dir eine schöne Adventszeit und liebe Grüße,
    Dani (Daniela aus Hamburg)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir Zeit nimmst und dich auf meinem Blog umschaust. Ich freu mich über eine Nachricht von dir:-) Liebe Grüsse Adriana