22. Mai 2017

Distress Oxide und Wasser

Parallel zur Karte aus dem letzten Post habe ich noch einen Hintergrund gewerkelt.... deshalb auch die gleiche Farbkombi... bloss eine andere Schablone habe ich zur Hand genommen und dann mal ein bisschen mit Wasser gespielt... ich taste mich langsam an die verschiedenen Möglichkeiten heran.
Kleine Zeitfenster werden entsprechend dafür genutzt;-)

Aber seht nun selbst... nachdem ich die Schablone mit den Blendig Tools bearbeitet habe, nahm ich meine Wasserspritzflasche und hab für s erste einfach mal ein bisschen darüber gespritzt... und sofort beginnen die Oxide zu reagieren.
Bin schon gespannt, was sich damit noch alles zaubern lässt:-)






passend zum Formenmuster der Schablone habe ich in meinem Fundus noch eine "Büroklammer"-Stanze gefunden.... 




Bestimmt sind das nicht meine letzten Werke mit diesen Oxide-Stempelkissen.... werde weiterhin testen und gleichzeitig versuchen, etwas aus diesen Experimenten zu werkeln.... so hab ich dann auch wieder was zu zeigen:-)

Kreative Grüsse und einen wunderbaren Start in diese sonnige Woche
Adriana



Verlinkt mit


Kommentare:

  1. Liebe Adriana,
    Dein neues Werk ist Dir wieder super gelungen.
    Was mir aber immer noch nicht klar ist, was der genaue Unterschied zwischen Distress Oxide und Distress Inks ist.
    Sei ganz lieb gegrüßt Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katrin
      Es freut mich, gefällt es dir:-)
      Mmmmh bin ja selbst kein Profi und habe erst angefangen... meiner persönlichen Meinung nach, trocknen die Oxide weniger leuchtend eher pastellig und matt. Die Oxide sind decken auch auf dunklem Papier... lassen sich weniger gut mischen, lassen sich dafür wunderbar "cremig" auftragen... und sie reagieren toll mit Wasser:-)
      Ich hoffe, du hast so mal einige Hinweise...
      Es gibt bereits einige Videos im www.
      GlG Adriana

      Löschen
  2. Das sieht richtig richtig klasse aus, die Farbverläufe sind toll!!
    Wie bekommt man es hin, das die Ränder so sauber abgegrenzt sind? Da habe ich noch so meine Probleme... ich habe es nämlich mal mit Stempelkissenfarbe versucht, aber das Ergebnis war nicht sooo befriedigend...
    Ganz lieben Gruß
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Katrin, genau wie bei mir, ich kriege das auch nicht sauber hin. Wir üben weiter, oder ?
      LG Christiane

      Löschen
    2. Mmmmh ich krieg es selbst auch nicht immer so sauber hin. Mit den Distress Oxide gelang es aber von Anfang an sauber. Die lassen sich so schön cremig und weich auftragen. Dazu verwende ich ein Blendig Tool... oder ein Fingerschwämmchen.
      Mit Sprühfarbe oder so läuft es mir auch oft drunter.
      LG Adriana

      Löschen
  3. Allo liebe Adriana,
    wow, das sieht aber super aus; bin sehr begeistert! Die Klammer gibt dem ganzen noch den letzten Pfiff.
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche
    Ganz ♥liche Grüße, Karin Deine 70ste Leserin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Adriana,

    bin total begeistert, wie Du mit diesen Farben , Wasser und HIntergründe arbeitest... Du hast sehr schöne Hintergrundformen und Farben verwendet... Wieder ein absoluter Hingucker...

    Wann darf man Dir mal über die Schulter schauen? Hihi, vielleicht bin ich ja mal in der Schweiz.

    GLG Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich komm mit 😊
      was für eine tolle Karte 😍
      GLG Simone

      Löschen
    2. :-) freut mich gefällt es:-))
      Meldet euch, wenn ihr in die CH kommt:-)))
      GlG Adriana

      Löschen
  5. Sehr schöne Karte, liebe Adriana!
    Herzliche Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Schön, diene Hexagons! Wasser und Oxide geben ja wunderbare Ergebnissen. Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche!
    GLG Ellen

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Karte, liebe Adriana dank perfektem Hintergrund und super Farbkombi.

    Liebe Grüße Brigitte

    AntwortenLöschen
  8. Wieder eine tolle Karte Adriana! Mit den Wassertropfen sehen die Farbflächen genial aus!
    LG witchy

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Adriana,
    dass dir das Experimentieren mit den Kissen auch so viel Spaß macht wie mir, freut mich richtig. Und schon ist wieder eine sehr schicke Männerkarte entstanden. :)
    Sehr witzig finde ich deine Hexagon-Klammer. Hier passt sie wirklich ganz wunderbar.
    Manchmal muss man sich doch wundern, was man alles in seinem Fundus hat. ;)
    Ich freue mich auf weitere Ergebnisse von dir!
    Ganz liebe Grüße in die Schweiz,
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja es macht mir sehr viel Spass, liebe Katrin:-))
      Ich bin auch gespannt, was noch alles entstehen wird...;-)
      GlG Adriana

      Löschen
  10. Mit deinen tollen Karten bist du zur Challenge-Queen geworden.
    Wünsche dir auch mit dieser ganz viel Erfolg dabei ;)
    Liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Adriana, beide Karten gefallen mir total gut. Daumen hoch !
    Und einen ganz herzlichen Glückwunsch zu Deinem Gewinn, dem Buch von Manuela. So toll !
    Viele liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Adriana....
    einfach toll ich muss mich in nächster Zeit auch wieder mehr dem ausprobieren widmen:))!!
    Wie man bei dir sehen kann, macht es nämlich sehr viel Spass und man weiss nie was dabei
    rauskommt...bei dir ist es wieder ein voller Erfolg...wunderschöne Karte!!!
    Alles Liebe Karin

    AntwortenLöschen
  13. Gefällt mir gut und Oxides sind toll...
    LG Denise

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir Zeit nimmst und dich auf meinem Blog umschaust. Ich freu mich über eine Nachricht von dir:-) Liebe Grüsse Adriana